Spurenstoffe, Nährstoffe und Schwermetalle im Wasser

Konzentration  –  Fracht  –  Wirkung

Aus den Einzugsgebieten gelangen über die Eintragspfade zahlreiche Substanzen in die Gewässer. Wasserwirtschaftlich bedeutsame Stoffgruppen sind:

  • Kohlenstoffverbindungen und Sauerstoff zehrende Substanzen
  • Nährstoffe (Stickstoff, Phosphor)
  • Schwermetalle
  • Pflanzenschutzmittel
  • Industriechemikalien
  • Arzneimittelwirkstoffe (Humanarzneimittel, Veterinärarzneimittel)
  • Pathogene Keime (Bakterien, Viren, Parasiten)

Die Adressierung der relevanten Stoffströme ist eine unserer wesentlichen Aufgaben, um wirkungsvoll wasserwirtschaftliche Maßnahmen ergreifen zu können. Außerdem ist die Bewertung der Konzentrations- und Frachtgrößen hinsichtlich der Wirkung im Gewässer ein Schwerpunkt unserer Tätigkeiten.

Details

zurück zur Startseite